Logo
[Hilfsangebote]   [Information]   [Arbeitsweise]   [Startseite]   [Kontakt]   [Kinder Suchtkranker]   [Verkehrspsychologie]   [Impressum]


Sie erhalten bei uns Hilfe
Psychotherapeutische
Gemeinschaftspraxis

Margrit Weinmann-Mayer
Dr. Reinhardt Mayer
durch psychotherapeutische Behandlung, wenn

Ihr Säugling aufgrund einer Entwicklungsverzögerung oder einer Beeinträchtigung in seiner psychischen Entwicklung, insbesondere in der Mutter-Kind-Beziehung Auffälligkeiten zeigt (z.B. durch häufiges Schreien, Fütterungsprobleme, Schlafschwierigkeiten).

Ihr Kind sich z.B. im Kindergarten nicht von Ihnen trennen möchte, nicht mit anderen Kindern spielen kann oder in der Schule Lern- und Leistungsschwierigkeiten, Probleme im Kontakt mit anderen (Aggressivität, Hyperaktivitat, Ängste) oder psycho-somatische Beschwerden (Einnässen, unklare Bauch- oder Kopfschmerzen, Stottern, usw.) hat.

Ihr jugendliches Kind in der Pubertät z.B. Probleme mit sich selbst, mit den anderen oder mit seinem Körper hat.

Sie als Eltern in der Erziehung Ihrer Kinder Schwierigkeiten haben. Sie ein Pflege- oder Adoptivkind haben und merken, dass Sie für die Bewältigung der auftretenden Krise therapeutische Hilfe brauchen.

Sie selbst Schwierigkeiten in der Beziehung zu sich, in Ihrer Partnerschaft, Familie, Beruf oder Freizeit haben oder nicht mehr weiter wissen und psychotherapeutische Hilfe aufgrund von Depressionen, Ängsten, psychosomatischen Beschwerden oder ähnlichem in Anspruch nehmen wollen.

Sie und/oder Ihr Kind finden bei uns ebenfalls Unterstützung und Hilfe, wenn Sie traumatische Erfahrungen aufgrund von Gewalt, Unfällen, Krankheiten, Verlusten, o.ä. gemacht haben.

Für psychosoziale und therapeutische Fachkräfte, Institutionen u.ä. bieten wir Einzel- und Gruppensupervisionen an.